Susan Bernstein

Mit über 20 Jahren Erfahrung als Arbeitsrechtlerin habe ich sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer quer über verschiedenste Branchen beraten. Mein besonderes Interesse liegt im Bereich Bildung, Gesundheitswesen und dem Freiwilligensektor. Ich berate auch regelmäßig Rechtsanwaltskanzleien zu arbeitsrechtlichen Fragen, wenn diese Firmen keine eigene Arbeitsrechtsabteilung haben.

Meine Klienten reichen von kleinen- und mittelständischen Unternehmen bis zu Nachwuchskräften und leitenden Angestellten; von Anwaltskanzleien bis zu einzelnen Rechtsanwälten; von Arztpraxen und Zahnarztpraxen bis zu einzelnen Ärzten und Krankenschwestern sowie von Schulen bis zu Lehrern.

Meine Beratung erfasst alle Aspekte des Arbeitsrechts, und ich bin regelmäßig mit dem Aufsetzen von Arbeitsverträgen (einschließlich Dienstleistungsverträgen), Disziplinar- und Beschwerdeverfahren, Kündigungen, arbeitsrechtlichen Streitigkeiten, Diskriminierung, einschränkenden Klauseln sowie Vergleichsvereinbarungen befasst. Ich biete nicht nur Lösungen, sondern berate meine Klienten auch darin, wie das Auftreten von Problemen überhaupt vermieden werden kann.

Die engen Beziehungen, die ich mit meinen Klienten aufbaue, garantieren, dass ich die beste Lösung für sie finden kann, und sorgen für einen möglichst reibungslosen Ablauf. Meine Mandanten loben immer wieder meine praktische, vernünftige Herangehensweise sowie meine Ausdauer bei Verhandlungen, um günstige Ergebnisse zu erzielen.

Ich bin fest entschlossen, die beste Lösung für die Bedürfnisse meiner Klienten zu bieten, und mein Ansatz ist immer praxisorientiert – wobei ich jegliche nötige Unterstützung bereitstelle.

Ich halte regelmäßig Vorträge zu arbeitsrechtlichen Belangen und leite während des gesamten Jahres eine Vielzahl von informativen Seminaren.

Ausbildung/Hintergrund

Ich machte 1979 meinen Abschluss als Rechtsanwältin und spezialisierte mich bei einer großen Anwaltskanzlei in London auf Gesellschaftsrecht. Als meine Kinder klein waren, legte ich eine Karrierepause ein und arbeitete als Freiwillige im Bürgerbüro, wo ich eine erfolgreiche Arbeitsrecht-Nische einrichtete und im Auftrag von Arbeitnehmern tätig war.

Dank dieses vielfältigen Hintergrunds habe ich ein einzigartiges Verständnis sowohl im Hinblick auf Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer. Das hat mir den Ruf verschafft, fundierte praktische Ratschläge zu geben und gut zu verhandeln.

Ich trat 1999 Osmond Gaunt & Rose (nun Teil von OGR Stock Denton) als Arbeitsrechtlerin bei und wurde 2005 zur Partnerin ernannt.

Client testimonials

"I just want to say a massive thank you once again for all your assistance in helping me win my case against FirstGroup. All your hard work has been greatly appreciated by myself. I have organised something in the post which should be with you by the end of the week as a token of my thanks."


“Your advice was sensible and without fault and I found you very easy to work with.”


“Thanks for all your help, advice and support …I had real confidence in you.”


“From the moment we spoke I felt calmer, understood and supported. I can’t over emphasise the importance of knowing you were in my corner and I didn’t have to face my employer alone.”


“Thank you for your help…I appreciate now much more than ever before the reason behind your persistence…If we had not followed your advice all along the outcome of this case would not have been as favourable.”


“I really appreciate the care you took in explaining everything and the support you gave me.”

Erwähnenswerte Fälle aus der jüngsten Vergangenheit:
  • Beratung eines leitenden Angestellten im Hinblick auf die Kündigung seines Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen einer Vergleichsvereinbarung und Sicherstellung, durch Verhandlung, einer Entschädigungssumme in mehr als dreifacher Höhe des Betrags, der von seinem Arbeitgeber ursprünglich angeboten worden war.
  • Vertretung einer beklagten Arztpraxis in einer von einer früheren Mitarbeiterin wegen unfairer fristloser Kündigung und Diskriminierung wegen Behinderung gegen sie eingebrachten Klage. Die Mitarbeiterin brachte den Fall zu einer vollständigen Anhörung, erklärte sich aber beim Arbeitsgericht mit einer nominalen finanziellen Abgeltung einverstanden. Der Rechtsschutzversicherer meines Mandanten war so erfreut über die vorgeschlagene Abgeltungshöhe, dass der Versicherer sich bereit erklärte, die Abgeltung im Namen des Mandanten zu bezahlen.
  • Vertretung eines beklagten Hotels in Bezug auf eine Klage, die von einem ehemaligen Mitarbeiter eingebracht worden war, wegen unfairer Kündigung, rechtswidriger Kündigung, unberechtigten Lohnabzugs infolge der Nichtbezahlung des nationalen Mindestlohns und Verletzung der Arbeitszeitregelungen. Der Richter am Arbeitsgericht gab meinem Mandanten in allen Punkten Recht, und das Klagebegehren des ehemaligen Mitarbeiters wurde abgewiesen.
  • Vertretung eines beklagten Kinderheimes, gegen das eine Klage von einem ehemaligen Hausmanager wegen unfairer fristloser Entlassung, rechtswidriger Kündigung, automatischer unfairer Kündigung aufgrund einer Offenlegung im öffentlichen Interesse und unberechtigter Lohnabzüge eingebracht wurde. Nach einer Fallmanagement-Diskussion, bei der der Kläger auf meine Bitte hin aufgefordert wurde, zusätzliche Informationen bereitzustellen, zog der Kläger seine Klage zur Gänze zurück.
  • Unterstützung bei der Sicherstellung einer sechsstelligen Summe für einen behinderten Mitarbeiter, der Diskriminierung wegen Behinderung und unfaire fristlose Kündigung geltend machte.
  • Vertretung eines Arbeitgebers in einer Klage wegen Diskriminierung aufgrund der Rasse, in der eine Abgeltung in der Höhe von £1.200 vereinbart wurde.
Mitgliedschaften

Employment Lawyers’ Association

Publications

I write the firm’s Employment newsletter and have had articles published in various in-house journals, including an online publication for GP practices.

Weitere Sprachen

Grundkenntnisse in Französisch

Freizeitinteressen

Meine Freizeit verbringe ich gern mit meiner Familie. Hin und wieder mache ich einen Urlaub in fernen Ländern. Ich halte mich mit Yoga, Tanzen und Spaziergängen mit unserem Hund Daisy in Hampstead Heath fit.